WESHALB ÄGYPTISCHE BAUMWOLLE?

WAS MACHT DIE ÄGYPTISCHE BAUMWOLLE SO SPEZIELL?

Generell ist die Baumwolle noch immer die bevorzugte Faser. Sie atmet, was zu kühlem Komfort unter warmen und zu Wärme unter kalten Bedingungen führt. Baumwolle wäscht sich einfach und gut. Baumwolle ist hautfreundlich und anti-allergisch. Anders als synthetisches Gewebe ist Baumwolle ein Naturprodukt und enthält keine Chemikalien. Die gesamte Pflanze kann restlos verwertet werden von der Produktion von Garnen und Stoffen bis hin zur Herstellung von Kochölen und Plastik.

WESHALB ALSO ÄGYPTISCHE BAUMWOLLE?

Nicht jede Baumwolle ist gleich. ägyptische Baumwolle ist genau das, Baumwolle gepflanzt und gewachsen in Ägypten. Was diese Baumwolle so speziell macht, sind ihre langen Fasern. Die längeren Fasern erlauben beim Spinnen längere Fäden bei gleichbleibender Stabilität und Reissfestigkeit. Je länger der Faden beim Spinnen ist, desto weicher und feiner und beständiger wird auch das Gewebe.

BAUMWOLL PFLANZE

normale Baumwolle vs. langfaserige Baumwolle

cotton512x512 cotton_long_stem

 

NICHT IRREFÜHREN LASSEN VON GEWISSEN ETIKETTEN-INFORMATIONEN UND VERPACKUNGEN!

Es gibt sehr wenig Ägyptische Baumwolle am Weltmarkt. Nur gerade 3% aller Baumwolle weltweit ist langfaserige Baumwolle aus Ägypten. Die USA und auch Indien pflanzen unter anderem einen ähnlichen Mix guter Baumwollqualität an. Oft findest Du auf Etiketten und Verpackungen die Information, dass echte ägyptische Baumwolle verarbeitet wurde. Wenn nicht 100% ägyptische Baumwolle draufsteht kann es sein, dass gerade mal 5% davon Ägyptische Baumwolle ist.

ÄGYPTISCHE BAUMWOLLE WIRD VON HAND GEERNTET

Während vielerorts maschinell geerntet wird, sind die Ägypter und Ägypterinnen noch immer auf den Feldern unterwegs und ernten von Hand. Das hat zur Folge, dass die Reinheit sehr hoch ist und die Fasern nicht beschädigt werden.

Wenn diese reine, ägyptische Baumwolle zu Gewebe verarbeitet wird, entsteht ein glattes, edles Gewebe egal wie hoch oder tief die Fadenzahl. Andere Baumwolltypen fühlen sich weniger fein an und sind weniger beständig weil die Fasern kürzer sind und beim Verweben viel mehr herausstechen.

DIE BESTÄNDIGKEIT VON ÄGYPTISCHER BAUMWOLLE

Die Stabilität und Reisskraft von 100% ägyptischer Baumwolle verleiht dem Gewebe eine hohe Beständigkeit und macht das Kleidungsstück enorm stress-resistent. Aus diesem Grund werden diese qualitativ hochstehenden Textilien mit jedem Waschgang stabiler und halten oft viele Jahre lang.